#1 Sicherungskasten - Strom abzapfen von majere112 23.01.2010 17:22

avatar

Hallo,

ich möchte Strom direkt am Sicherungskasten holen - an einer bestimmten
Sicherung (D/LOCK - Zentralverriegelung).
Das ganze am Sicherungskasten im Fahrgastraum. Wie löst man das denn am saubersten?
Das Kabel soll von der genannten Sicherung zum Handschuhfach verlaufen.
Ich möchte nicht irgendwie ein Stück Draht zwischen die Sicherung klemmen.

Gruß

#2 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von testbug 23.01.2010 17:38

avatar

Da gibts sogenannte "Stromdiebe"




Vorne kommt das Kabel rein, das du abzapfen willst, hinten dann das neue Kabel! Die "Klappe" runterdrücken, bis sie komplett einrastet und das Metallstück plan mit dem Plastik ist!

#3 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von majere112 23.01.2010 17:40

avatar

Danke, von diesen Dingern habe ich vorhin schon 4 Stück verbaut.
Eine sehr saubere Sache übrigens.
Allerdings gehen die Kabel ja hinten in den Sicherungskasten...
wie soll ich da hin kommen?

#4 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von Devil_666 23.01.2010 18:39

avatar

wie wo was!? hast du die verkleidung unterm lenkrad schon raus oder musst du noch hölenarbeiter spielen um da ran zu kommen!? wenn du das teil ab hast kannst du oben noch eine schraube raus machen und der sicherungs kasten fällt runter dann kommst du überall ran hab glaub auch fotos wo die abdeckung raus ist! wenn du brauchst sag bescheid

#5 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von majere112 23.01.2010 23:24

avatar

Nachdem ich heute Mittel- und Schaltkonsole ausgebaut hatte bin ich nicht so ganz erpischt darauf
auch die Verkleidung noch zu entfernen.
Aber wenn es keine weitere Möglichkeit gibt - zeig mal bitte die Fotos und eine kleine Erklärung.

#6 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von Devil_666 23.01.2010 23:33

avatar

jawoll

also du hast doch die klappe wo du an die sicherungen ran kommst dort ist unten noch eine 10er schraube die muss raus. und unten sind 2 schrauben die leich schräg nach oben gehndie musst du auch raus machen dann ein wenig nach oben greifen von innen und ziehen evl das leckrad ganz nach oben stellen und dann da unter lenkrad ziehen dann macht es 2 mal klack und es sit ab dann den seilzug von der motorhaube aushängen dabei geht dies auf und den stecker vom fehlerspeicher aushacken TATA ferig ist eig rech easy wenn du mehr infos brauchst sag bescheid kann dir auch telefonsch eine kurze erklärung geben! XD



#7 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von majere112 23.01.2010 23:41

avatar

Uha... die Bilder hättest du mir besser nicht zeigen sollen.
Bei so vielen Kabeln bekomme ich glatt Angst!
Aber wahrscheinlich ist das die beste Lösung - und wo ich es gerade sehe:
wie hast du das Ablagefach unter dem Radio aus der Mittelkonsole entfernt?
Ist das verschraubt? Ich bekomme die Mittelkonsole leider nicht komplett runter, da ich
die Bowdenzüge am Lenkrad nicht gelöst bekomme.

Danke schonmal

#8 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von Devil_666 24.01.2010 00:04

avatar

du meinst sicher das unterm radio das ist mit 4 schraube fest gemacht wie du bekommst zie züg nicht ab!? wenn du das fach unterm leckrad ab hast dann kommst du besser ran dann wirds gehn wenn nocht mit der spitzzange den bibus eindrücken oder mit dem schraubedreher dann geht das schon! XD

#9 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von majere112 24.01.2010 19:33

avatar

So,

habe es doch geschafft.
Als die Verkleidung unterm Lenkrad ab war, war es doch einfacher.
Wie und wo ich am Besten den Strom abzapfe, frage ich morgen nochmal
unsere Werkstattmeister, vllt haben die noch eine gute Idee.

Einziges Problem:
Irgendwie ist der Bowdenzug für Kalt/Warmluft verstellt.
Ich kann nicht komplett heiß stellen und auf der anderen Seite, wenn er ganz links auf
kalt steht, wird es nicht kalt - ich habe keine Idee, was ich verkehrt mache.

#10 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von blaueflamme 24.01.2010 20:15

avatar

nach meiner letzten aktion kann ich ihn auch net mehr auf ganz heiß stellen, aber nur von der postion her. bei mir ist der hinter der mittelkonsole net mehr richtig in der führung. hab nur bis jetzt keine lust gehabt nochmal auseinander zu nehmen. am besten schauste mal unterm lenkrad was passiert wenn du den regler drehst.

#11 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von majere112 24.01.2010 21:19

avatar

Ja, trotz das der Bowdenzug auch in der Führungsklemme sitzt passt es nicht genau...
es fehlen etwa 0,5cm.

Irgendwie liegt er nicht richtig... man man man...

#12 RE: Sicherungskasten - Strom abzapfen von Devil_666 24.01.2010 21:24

avatar

dann mach in nochmal ab und dreh den regler auf anschlag heiß dan erst die öse auf den bolzen schieben und dann in den metal clip einrasten lassen hab das schon 20 mal gemacht und bei mir geht immernoch alles ohne probleme!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz