#1 Fassung der Rückfahrscheinwerfer von dracu 13.08.2010 22:04

avatar

Hallo zusammen,mich würde interessieren welche Fassung euer Rückfahrscheinwerfer hat ? Laut deutscher oder spanischer Betriebsanleitung sollte es BA 15s 21 W sein,aber bei mir ist ein Glasquetschsockel W2,1x9,5d 16W.Mein Fahrzeug ist ein EU Wagen aus Spanien 1,1 GL Bj 07. Gruß Dieter

#2 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von Devil_666 13.08.2010 22:35

avatar

die rückleuchte/bremsleuchte ist in einer lampe vereint! -> Sockel: BAY15d ECE-Bezeichnung: P21/5W

W2,1x9,5d 16W sind die rückfahrscheinwerfer,


und BA 15s 21 W istn die blinker!

#3 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von dracu 14.08.2010 00:08

avatar

guten Morgen ,einmal was sein sollte,aber nicht ist,wie ist das bei euren Autos ?[attachment=0]img0510.jpg[/attachment]

#4 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von Devil_666 14.08.2010 08:10

avatar

ja kommt doch alles hin die haben aber für die rückleuchte nur eine posion angegeben und die kommen alle hin meiner meinung nach, pos 7 ist die rückleuchte, pos 8 ist die die innen!

#5 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von testbug 14.08.2010 13:08

avatar

Die Vorbezeichnung "W2,1x9,5d" ist das Entscheidende! Die Wattzahl gibt, meiner Meinung nach, nur an, mit wieviel Leistung die Sockel laut Normung maximal belastet werden dürfen! Laut Handbuch 21W, die RÜckfahrlampe geht bis 16W, von daher wäre alles im grünen Bereich!

#6 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von dracu 14.08.2010 19:01

avatar

Hei Testbug,aber welche Fassung hat dein Auto ?21W BA15s oder so wie bei mir W2,1x9,5d 16W,das wäre interesssant.Gruß Dieter

#7 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von testbug 14.08.2010 19:27

avatar

Im Handbuch steht 21W, an den Rückleuchten ist "xx21W" eingebrannt, als Glühobst ist eine W16W drin!

#8 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von dracu 14.08.2010 19:55

avatar

ja im Handbuch steht W21 BA15s,aber verbaut ist ein Glasquetschsockel 2,1x9,5d 16W.Nicht die Wattzahl interessiert mich sondern die Fassung,habe mir eine 1 Led Rückfahrbirne mit Signalton gekauft für Hyundai Getz Ba15s wie im Handbuch beschrieben,wollte sie dann ein bauen aber beide Seiten sind Glasquetschsockel und irgendwie passt das nicht,darum wollte ich mal wissen ob das bei allen Getz so ist.Gruß Dieter

#9 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von testbug 14.08.2010 20:45

avatar

Ist dein Getz zu einem LKW mutiert?
Jetzt versteh ich dein Problem erst..

BA15s ist ja ein Bajonettsockel, wie es beim Blinker ist! Da finde ich auf die Schnelle nichts bei ebay!
Hast du nun einen TB oder einen TBI? Dein Avatar ist ein TB, oben schriebst du "Bj 07", das wäre ein TBi, in einem Beitrag hast du "oder so wie bei mir W2,1x9,5d 16W" geschrieben, das wäre wieder ein TB!

Ist mir jetzt gerade eingefallen, die Sockel sind nicht Rückleuchten-gebunden, deswegen habe ich bei mir die Glassockelfassung drin, obwohl der TBI einen Bajonettsockel haben sollte!


*leicht verwirrt*

#10 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von dracu 14.08.2010 23:17

avatar

Jetzt haben wir Licht im Tunnel,also ist meiner nicht der einzigste.meiner ist Bj.07 8252/ABX .Wünsche dir ein schönes WE.Anbei noch eine Erklärung von Hyundai.Lg Dieter


Der Hyundai Getz mit der Bezeichnung TB wurde bis einschließlich Modelljahr
2005 gefertigt. Ab Modelljahr 2006 wurde ein Facelift des Getz mit der
Bezeichnung TBI angeboten. Ihr Fahrzeug stammt aus dem Modelljahr 2007.

Da es sich bei Ihrem Fahrzeug nicht um ein von uns importiertes Modell
handelt, können wir Ihnen keine näheren Auskünfte geben. Wir bitten Sie um
Verständnis und empfehlen Ihnen, sich bei weiteren Fragen an Ihren
Verkäufer oder zuständigen Importeur zu wenden.

Alles Gute für Sie und eine angenehme Fahrt!

Mit freundlichen Grüßen

Hyundai Motor Deutschland GmbH

i. A. i. A.




Klaus-Dieter Rentschler Michael Reihmann
Kundendienstförderung Kundenbetreuung

#11 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von testbug 14.08.2010 23:36

avatar

Bei der Schlüsselnummer finde ich im Internetz ausschliesslich das Facelift (TBI)! Dein Avatar ist so klein, da sehen die Scheinwerfer für mich eckig aus, daher habe ich angenommen, du fährst einen TB!

Mich würde aber trotzdem noch interessieren, welcher Sockel am Kabelbaum des TBI hängt..
Könnten sich da andere TBI-Fahrer mal zu äussern? Ist das Rückfahrlicht mit Kindersicherung (drücken und drehen) oder zum Reinklicken?
Ist schon komisch, dass es bei dir der Glassockel ist, obwohl, laut Handbuch, der Bajonettverschluss dran sein müsste!


Danke, dir auch ein schönes Restwochenende!

#12 RE: Fassung der Rückfahrscheinwerfer von El-Barto 15.08.2010 03:23

avatar

also bei meinem Tbi muss ich trücken und drehen!!! so kenne ich das eigendlich nur!!!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz