Seite 1 von 2
#1 Schleifen beim Losfahren von ChristianS 11.04.2011 14:52

avatar

Hallo, wenn ich meinen Motor starte und losfahre im ersten Gang kommt nach ein paar Metern ein kurzes Schleifgeräusch, was danach sofort wieder verschwindet. Der Getz verhält sich danach ganz normal.

Hat wer eine Vermutung woran das liegen könnte? Rastet der erste Gang vllt nicht korrekt ein?

Gruß
Chris

#2 RE: Schleifen beim Losfahren von Noir 12.04.2011 11:43

Ist das eher so ein recht hohes, piepspfeifdings-geräusch? Verstärkt wenn es kalt ist?
Wenn ja, habe ich das auch zeitweise.. Weiß auch nicht genau woran es liegt.. Als es diesen Winter extrem kalt war und ich losgefahren bin, war das Geräusch mehr als nur ein paar Meter da, ca 200m, als es aufhörte wurde das Licht heller..
->Kommt evtl von Lichtmaschine..?

#3 RE: Schleifen beim Losfahren von ChristianS 19.04.2011 09:22

avatar

Nein, ein dumpfes Schleifgeräusch.

Motortemp ist vollkommen egal. Es ist immer gleich. Ich fahr an und nach ein paar Metern bei ca 10km/h kommt dann ein kurzes dumpfes schleifen und das wars! das schleifen dauert auch nur ne sekunde.

#4 RE: Schleifen beim Losfahren von kevinq 19.04.2011 20:41

avatar

Ich hab das auch schon ne ewigkeit, kommt mir so vor als wenn hinten links etwas schleift. Was das ist weis ich aber auch nicht.

#5 RE: Schleifen beim Losfahren von Schokotee 19.04.2011 20:43

...vllt is deine Bremse einfach fest?!?

#6 RE: Schleifen beim Losfahren von Klaus N. 19.04.2011 21:11

avatar

N`Abend.

Mein Getz macht genau dasselbe. Seit ich ihn habe....
Gekauft mit ca 23.000km, mittlerweile hat er ca. 108.000km runter.
Es hängt definitiv mit der Kupplung zusammen. Finden konnte den Fehler allerdings noch niemand.
Eine Lösung ist "starkes Beschleunigen" beim ersten Anfahren. Dann kommt das Geräusch in der Regel nicht.
Mein Getz soll demnächst eine neue Kupplung bekommen, dann soll sich der Schrauber die Kupplung mal genau anschauen.
Vielleicht findet sich da ein Hinweis.
Gruß
Klaus

#7 RE: Schleifen beim Losfahren von ChristianS 20.04.2011 08:25

avatar

Zitat von Klaus N.
N`Abend.

Mein Getz macht genau dasselbe. Seit ich ihn habe....
Gekauft mit ca 23.000km, mittlerweile hat er ca. 108.000km runter.
Es hängt definitiv mit der Kupplung zusammen. Finden konnte den Fehler allerdings noch niemand.
Eine Lösung ist "starkes Beschleunigen" beim ersten Anfahren. Dann kommt das Geräusch in der Regel nicht.
Mein Getz soll demnächst eine neue Kupplung bekommen, dann soll sich der Schrauber die Kupplung mal genau anschauen.
Vielleicht findet sich da ein Hinweis.
Gruß
Klaus



Genau das ist es. Wenn ich wirklich stark beschleunige tritt das Problem nicht auf. Obwohl...kann auch sein, dass ich es dann einfach net höhre.

Was zahlt man in ner freien werke für den austausch einer kompletten kupplung?

#8 RE: Schleifen beim Losfahren von Klaus N. 20.04.2011 11:42

avatar

Hallo.

In meinem Bekanntenkreis hat sich gerade jemand die Kupplung machen lassen.
Kostenpunkt 510€. Das ist ein Preis aus Hamburg.
Hier im Forum findet sich bei dem einen oder anderen in dem Inspektionskostenthread
auch der Hinweis das sich das in diesem Rahmen bewegt.
Wenn ich das richtig erinnere liegt alleine der Kupplungssatz bei 350€.
Das sind alles Preise vom 1.1l. Du hast ja aber den 1.6l....!

Gruß
Klaus

#9 RE: Schleifen beim Losfahren von TiKo 16.08.2011 20:20

Hallo,

gibt es mittlerweile eine Lösung zu dem misteriösen Geräuch?
Die Beschreibung klingt genau nach dem Phänomen, das ich auch hatte.

Bei meinem Getz 1,3 BJ '03 trat es zum ersten Mal während der Garantiezeit auf.
Leider hat die Werkstatt trotz langer Suche nichts gefunden.

Bei 58k wurde dann auf Kulanz angeblich der ABS-Block gewächselt (ABS-Warnlampe brannte, außer beim Test, wenn man die Zündung anmacht, nie)

Danach war das Geräusch auch verschwunden!

Interessanterweise tauchte das Geräusche letzte Woche bei 108k wieder auf.

Die neue Werkstatt, zu der ich das Auto nach einem Umzug gebracht hat, steht mal wieder wie der sprichwörtliche Ochs vor'm Berg.

Gruß
TiKo

#10 RE: Schleifen beim Losfahren von kevinq 16.08.2011 20:36

avatar

Ich weiß leider noch nichts neues. Aber mein Vater vermutet es ist die Handbremse die sich beim Rückwärtsfahren fest setzt, und beim vorwärtsfahren wieder löst. (Parke zu Hause immer rückwärts aus und hab das geräusch auch meist nur dort)

#11 RE: Schleifen beim Losfahren von TiKo 16.08.2011 22:10

Hi kevinq,

Das Thema mit der Handbremse hatte ich bei meinem Vorgänger-Auto.
Das war ein Standardproblem beim Astra.

Fühlt und hört sich aber definitiv anders an.

#12 RE: Schleifen beim Losfahren von Schokotee 17.08.2011 07:50

wenn das nach 1Tag stehen ist, am besten noch mit Regen (und ihr auf sand etc steht) ist es die Handbremse oder die Scheiben vorne!
- das ist ganz normal! es sammelt sich Dreck auf den Scheiben und dieser schleift an den Backen...

und das mit dem stark beschleunigen ist wohl ganz logisch, denn nach 2-3 umdrehungen der Scheiben
ist der Dreck einfach runtergeschabt worden & während das passiert übertönt das Motorgeräusch das wohl xD

und @ Kevin - wie die setzt sich beim Rückwärtsfahren fest?
wenn die Handbremse fest ist, kommst du nur sehr schwer vom Fleck,
bzw wenn du dann mit höheren Geschwindigkeiten fährst, schwimmt das Auto & ist in sich unruhig!

wenn die Hendbremse fest ist! und ihr mit fester Handbremse anfahrt löst diese sich meist mit einem Ruck,
den merkt man richtig oder er gibt einmal ein dumpes Knacken, welches signalisiert das sie sich gelöst hat!

...weiß nicht wo das Problem ist? MfG und so...

#13 RE: Schleifen beim Losfahren von kevinq 17.08.2011 08:13

avatar

ne, also das Auto kommt ganz normal vom Fleck, und es ist auch kein Klacken, sondern nach etwa 10 Metern in tiefer Schliefton (hört sich fast an wie ein knurrender Hund, nur etwas gleichmäßiger) der etwa eine vlt auch 2 Sekunden dauert.

#14 RE: Schleifen beim Losfahren von Schokotee 17.08.2011 08:25

wo parkst du? - auf Sand / Steinen / Teer?
hällt das Geräusch 10Meter / 2sek an oder wie is das gemeint?
...& von wo & wann kommt kommt das geräusch?
tritt es immer auf? - nach längerem Parken? oder auch nach 5min stehen?

#15 RE: Schleifen beim Losfahren von kevinq 17.08.2011 17:11

avatar

Ich stehe auf gepflasterten Grund, manchmal auch in der Garage. Neben dem Gepflasterten ist aber Sand. Es kommt nach ca 10 Metern fahrt und dauert dann ca 1-2 sekunden. Es tritt eigentlich nur auf wenn das Auto bereits mindestens einen halben Tag abgestellt ist.
Es hört sich immer an als wenn das geräusch von hinten kommt. Hinten habe ich nur Trommelbremsen.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz