Seite 1 von 2
#1 Erfahrung mit REMUS (ESD) von gregoramg 13.07.2008 12:38

avatar

moinsen............
und zwar wollte ich mir aufgrund des eher"schwächlichen" sounds einen ESD für meinen getz zulegen!
da es nur von remus die rohre für den 1.4er mit ABE gibt ,wollte ich fragen,ob jemand davon ahnung hat,bzw. weiß, wie sich die tüten anhören!
ich habe mir nun auch von K&N einen luftfiltereinsatz geholt und wollte zudem noch einen ESD.....
http://www.remus.eu/php/index.php?cmd=cm...uctMotor=411289
ich wollte mir die einrohrvariante zulegen!!

nur wenn sich die 300euro nicht lohnen,bzw. irgendwer hier weiß,dass sie dinger schlecht halten oder sonst was ist,dann bitte schreiben!!
danke im voraus!!mfg greg

#2 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von Devil_666 13.07.2008 12:47

avatar

also soweit ich weis hat kati (codenamehoney) einen dran und der kling richtig geil!!! schreib sie doch mal an was sie dazu meint!! ihrer ist ja auch etwas verbessert!^^ soweit ich das weis und das sagen kann! ich weis nur wo ich ihn gehört habe es kling einfach nur geil!!!

MfG Stefan

#3 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von gregoramg 13.07.2008 13:01

avatar

ja ich frage mal,aber der ESD für den relativ neuen 1.4er ist ja halt neu.......und keine ahnung,ob es da änderungen gab!

#4 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von gregoramg 13.07.2008 13:24

avatar

dann habe ich grad nochetwas gefunden....
wurde die abgasanlage irgendwann geändert von der "rohrführung" her?
denn der remus-pott würde so,wie er da dargestellt ist garnicht unter meinen getz passen!
oder muss man grundsätzlich mit adapterstücken arbeiten??
kann mal bitte irgendwer unter sien auto guckn,der auch einen TB facellift hat??
und ungefähr mit dem bild abgleichen...wär nett

#5 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von H.G. 13.07.2008 20:21

So weit ich weiß, hat die Kathi aber auch eine Anlage ab Kat ...

Ich glaube, sie hat das in Lux mal erwäht gehabt?

Zwar von Remus, aber nunmal etwas anderes als nur ein ESD.

#6 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von gregoramg 13.07.2008 20:27

avatar

das wusste ich nich.......hatte devil nur erwähnt,dass kati unterm auto auch was von remus hat....und ich wollte es nur beim ESD lassen,da ich die kiste laut onkel in 2 jahren so original wie möglich abgeben soll und dann wieder einen neuen kriege......

#7 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von codenamehoney 13.07.2008 20:35

avatar

hy ihr lieben,

ja ich haben einen doppelrohr esd von remus drunter und halt noch wie erwähnt ab kat eine "kleine Veränderung"..hihi

Also zum remus endtopf alleine bin ich sehr zufrieden..Mit der zeit brennt er sich schön frei und passt bei meinem auch ohne karosserie veränderungen schön drunter. (d.h. ohne etwas ausszuschneiden)..müsste auch beim facelift so sein.

ABE ist mit dabei sowie EG betriebserlaubnis. das heisst du musst ihn nicht extra beim tüv eintragen lassen.

hoffe das hilft etwas weiter.

lg

Kati

#8 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von gregoramg 13.07.2008 20:44

avatar

ja danke..........was haben denn deine rohre für einen durchmesser??
da die einrohrvariante einen druchmesser von 98mm hat und ich glaube,dass das nicht so pralle aussieht,wenn man nichts rauschneidet....aber das müsste man dann abwarten,was hast du denn an deinem kat. gemacht??
ich kann mir ja das dann mal beim nächsten treffen im vergleich angucken/hören und dann entscheiden,ob ich auch meinen kat. zerlege! [smilie=thumbsup.gif]

#9 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von codenamehoney 13.07.2008 20:49

avatar

@gregoramg

hab dir mal ne pn geschickt dazu.

Am kat ist nichts gemacht..nur am mittelschalldämpfer.

wenn du im september auch beim osttreffen dabei bist, kannste es dir mal anhören.

gruss

Kati

#10 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von gregoramg 13.07.2008 20:51

avatar

jo danke........werd ich dann mal machen!als urossi bin ich nat. dabei!
hoffe dann schon längst mit neuem ESD!

#11 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von Devil_666 13.07.2008 21:30

avatar

achja ich wollts nicht sagen was gemacht wurde da ich mir auch nicht mehr sicher war aber ich weis nur die maschiene kling wien rallywagen!^^ find ich!^^

MfG Stefan

#12 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von Julien 05.12.2008 14:46

avatar

Zitat
GETZY 1990 stellte diese Frage

Hey Leute,ich hab gleich nach meim 18ten mal geschaut..also s gibt n sportauspuff von remus... für 300 und schlagmichtot euro... hat den jemand?
und was is eure meinung zu dem teil?

#13 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von gregoramg 05.12.2008 17:20

avatar

ick hab ditt ding drunter und die meinung geht bei treffen auseinander............aussehen is halt geschmackssache,aber dafür,dass der mittelschaller noch drunter is,hört sich der verdammt gut an,wenn der warm is!!also ich würd ihn mir nochmal kaufen......den db-killer hab ich rausgeschraubt selbstverständlich.......

kannst ja vllt. bis zum nächsten treffen warten und dann hörste erstmal ne runde bei den unterschiedlichsten autos.........bin ja nich der einzige mit tüte drunter!!

in meinem pilotenthread sind auch bilder!!

mfg greg

#14 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von Getzy1990 14.12.2008 04:30

avatar

hmm ok ... hey leute ich hab irwo hier im forum gelesen das s n sportauspuff für 160 € vom hersteller geben soll ?! also beim händler... so irwas... falls den jmd hat,ich bräuchte genauere beschreibung (am besten teilenummer oä .. )
thx greetz Marco

ps: sry @ flat falls das scho irwo steht,hab suche benutz,hab aber noch nichts in der richtung gefunden

#15 RE: Erfahrung mit REMUS (ESD) von gregoramg 14.12.2008 12:54

avatar

duuuuuuuu...........damit wirst du kein spaß haben!!=)
der aufsatz von hyundai kostet 165€ und ist nur ein endrohraufsatz.............also guckn dann hinten nur 2 rohre raus,aber endtopf und co. bleibt ales gleich!!und der sound wird auch kein bisschen angerührt!!!also nur opitik und davn auch cniht grade viel....=)
und für 165€ is das nicht viel.....da kannste lieber nen bissl mehr ausgeben und dann holst du dir von magnaflow oder so den doppelrohr.......ich glaub ,dass spatzi so einen drunter hat!!und der hört sich auch geil an!!!

mfg greg

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz